HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir dürfen Sie herzlich auf den Internet-Seiten des Kneipp-Vereins Marl e.V begrüßen.

Geanderte Öffnungszeiten des Kneipp Büros.
Nach den Weihnachtsferien ab 07.01.2015 ist das Büro nur noch Mittwochs in der Zeit von 14 bis 16 Uhr geöffnet.





Termine / Aktuelles



Walking/Nordic Walking und Tai Chi Chuan und Qigong

Jeder kann mitgehen, mit oder ohne Stöcke, wie man möchte.
Gelaufen wir 1,5 Stunden durch den Arenbergschen Forst.
Die Gebühr beträgt zunachst 3,50 € pro Anwesenheit.
Abgerechnet wird zwei mal im Jahr.
Übungsleiterin ist Claudia Wuwer.
Die Treffen sind jeweils Freitag um 15.00 Uhr am Hundeübungsplatz Hervester Str.
Alle Bewegungsfreudigen sind herzlich willkommen.

Tai Chi Chuan und Qigong

Es ist immer möglich, in den laufenden Kurs einzusteigen. Der erste Besuch ist eine Schnupperstunde. Der Kurs läuft ganzjährig, außer in den Ferien. Übungszeit ist Montags von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Brassertstr. 40 - 42 in Marl. Kursleiterin ist Edith de Vries.

Jeder, der mitmachen möchte, ist herzlich willkommen.
Bequeme Kleidung und z.B. warme Socken mitbringen.



Aug.
13

Fahrt zur Waldbühnenaufführung des
Theaterstücks "Das Wirtshaus im Spessart"






Franziska, Comtesse von und zu Sandau, ist mit ihrem ungeliebten Verlobten Baron von Sperling auf dem Weg nach Würzburg als im tiefen Spessart ein Rad der Kutsche bricht. Nicht ahnend, dass es sich um eine vorsätzlich gelegte Falle berüchtigter Räuber handelt, folgen sie dem Rat zwielichtiger Gestalten und steigen im nahe gelegenen „Wirtshaus im Spessart“ ab. Doch ausgerechnet in dieser Nacht wird das Wirtshaus von den zwielichtigen Gestalten, die die Räubern sind, überfallen und die die Gräfin als Geisel nehmen wollen, um ein horrendes Lösegeld von ihrem geizigen Vater zu erpressen. Ein Glück, dass der listenreiche Geselle Felix ebenfalls im Wirtshaus eingekehrt ist, der durch Kleidertausch zur Gräfin wird.

Als die Comtesse erfährt, dass ihr Vater das Militär schicken will statt das Lösegeld zu zahlen, kehrt sie trotzig zu den Räubern zurück, um sich in ihrer Verkleidung der Räuberbande und dem Hauptmann anzuschließen. Der verliebt sich in Franziska. Als es nach einigen Wirrungen tatsächlich zum Angriff des Militärs auf das Räuberlager kommt, flieht die Comtesse mit dem Räuberhauptmann und versteckt ihn bei sich zu Hause im väterlichen Schloss. Dort erfährt sie, dass der Hauptmann in Wirklichkeit ein verarmter Graf ist, der selbst unter die Räuber gefallen und ihr Anführer geworden ist.

Er muss erneut vor den nach ihm suchenden Soldaten fliehen, und Franziska scheint sich der Hochzeit mit ihrem ungeliebten Verlobten Baron von Sperling beugen zu müssen. Doch kurz vor der Trauung taucht der Räuber-Graf wieder im Schloss auf…

Wir können uns auf einen Freilichtbühenklassiker nach den Motiven des gleichnamigen Kurt-Hoffmann-Films und der Musik von Franz Grothe freuen, der vor der beeindruckenden Naturkulisse der Waldbühne Hamm-Heessen wieder zu einem besonderen Erlebnis werden wird.

Abfahrt ist um 17.30 Uhr ab Busbahnhof Marl Mitte an den Parkplätzen der Taxistände. Rückfahrt ist um ca. 23.00 Uhr.

Preis für Mitglieder: ca. 20 €
Preis für Nichtmitglieder: ca. 22 €

Ein Sitzkissen und eine Decke mitzunehmen wird empfohlen. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten, da der Bühne die Teilnehmerzahl frühzeitig mitgeteilt werden muss.



Aug.
31

Ausflug nach Bad Salzuflen






Die Tagestour nach Bad Salzuflen dürfte zu einem besonderen Erlebnis werden, nicht nur weil das Staatsbad als traditionelles Sole-Heilbad eines der beliebtesten Kurbädern Deutschlands ist, seit drei Jahren auch Kneipp-Kurort sein darf und Europas einzigartiges Erlebnisgradierwerk besitzt, das frische Meeresluft spendet, sondern weil wir während unserem Aufenthalt bis zum Mittag von professionellen Führern des Staatsbades und des Kneipp-Vereins Bad-Salzuflen-Lippe begleitet werden.

Folgendes Programm ist vorgesehen:

9.30 Uhr Eintreffen am Kurmittelhaus, Zeit zur WC-Nutzung, Gruppeneinteilung

9.50 Uhr Begrüßung und Gruppenfoto am Vitalzentrum des Staatsbads

ab 10.00 Uhr Besichtigung des Vitalzentrums, gruppenweise

ab 11.00 Uhr Führung durch das Erlebnisgradierwerk und Kurgastzentrum, gruppenweise

ab 12.00 Uhr Führung in dem nostalgischen Stadtzug „Paullinchen“ durch die Altstadt, Kurpark und Landschaftsgarten, gemeinsam

ab 13.00 Uhr Gelegenheit zum Mittagessen auf eigene Kosten (Vorschlag: Kurparkhotel, Atrium oder Ostertor), Mittagsmenüs können bereits während der Busfahrt ausgewählt und bestellt werden.

Nach dem Mittagessen steht die Zeit bis 16.45 Uhr zur freien Verfügung. Das Staatsbad Salzuflen am Fuße des Teutoburger Walds hat viele schöne Seiten. Die historische Altstadt, der Kurpark und der Landschaftsgarten mit den angrenzenden Waldgebieten bieten eine eindrucksvolle Kulisse für wunderschöne Bildmotive. Weitläufige Parklandschaften, kostbar verzierte Bürgerhäuser der Weserrenaissance und eine lebendige Altstadt mit kleinen Boutiquen und Cafés laden zum Bummeln und Genießen ein. Neun sprudelnde Quellen mit heilsamer Sole schenken gesunde Energie für Körper, Geist und Psyche.

Abfahrt ist um 8.00 Uhr ab Busbahnhof Marl Mitte an den Parkplätzen der Taxistände.
Die Rückfahrt ist gegen 17.00 Uhr vorgesehen.

Preis für Mitglieder 28 €
Preis für Nichtmitglieder 30 €




Sep.
14

Offenes Singen






Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich zum Offenen Singen an der Kneipp-Anlage eingeladen. Norbert Croonenbrock und Karl Schneider spielen für uns wieder schöne Lieder zum Mitsingen und das Vorstandsteam verwöhnt die Besucher mit Kaffee und Leckereien.

Beginn ist um 15.30 Uhr an der Kneipp-Anlage des Marien-Hospitals, Hervester Str. 57 in 45768 Marl.



Okt.
04

Vortrag von Frau Reher, Lüdinghausen über Ernährung, Gewürze und Heilkräuter auf der Basis überlieferter Schriften von Hildegard von Bingen










Frau Reher leitet in Münster einen Gesprächskreis, in dem in regelmäßigen Vorträgen die Heilkunde der Hildegard von Bingen thematisiert wird. In ihrem Vortrag wird sie in Anlehnung an die visionären Erkenntnisse der Hildegard von Bingen über Grundnahrungsmittel, Gewürze und Kräuter informieren und deren therapeutische Wirkungen erklären.

Zur Äbtissin und Seherin Hildegard von Bingen ist zu erwähnen, dass sie als mittelalterliche Universalgelehrte eine einzigartige Ausnahmeerscheinung in der deutschen Geschichte ist. Sie hatte visionär im göttlichen Auftrag alles zu dokumentieren was ihr intuitiv geoffenbart wurde. Damit hinterließ sie in der europäischen Geschichte ein beispiellos umfangreiches Schriftwerk, das von keinem männlichen Zeitgenossen auch nur annähernd erreicht wurde. Neben ihren religiösen, gesellschaftlichen und naturkundlichen Texten sind auch medizinische Schriften über Heilungen, Kräuterwissen und Ernährungsempfehlungen überliefert worden.

Was von ihren wertvollen Schriften in unserer Zeit für eine gesunde Lebensführung noch von Bedeutung ist wird Frau Reher in ihrem Vortrag schwerpunktmäßig an ganz konkreten, praktischen Beispielen erläutern. Auch auf Produktempfehlungen wird Frau Reher hinweisen, sodass jeder Teilnehmer die vorgestellten Tipps in seinem Alltag übernehmen kann.

Der Vortrag findet um 16.30 Uhr in der Aula der Krankenpflegeschule Marien-Hospital, Hervester Straße 57 statt.
Interessierte sind herzlich willkommen.



Dez.
08

Fahrt zum Weihnachtsmarkt auf dem Rudolfplatz in Köln







Dieses Jahr wollen wir den Weihnachtsmarkt „Nikolausdorf“ auf dem Rudolfplatz in Köln besuchen. Mit seinen Fachwerkhäusern nachempfundene Ständen und zahlreichen märchenhaften Figuren vor der historischen Kulisse am Hahnentor lädt der Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz zum beschaulichen und gemütlichen Budenbummel ein und versetzt die Besucher in die richtige Stimmung für die nahenden Festtage. So sorgt beispielsweise Frau Holle mit ihrem Kissen dafür, dass es zu Weihnachten schneit, während Der gestiefelte Kater die Besucher des Weihnachtsmarkts am Rudolfplatz mit seinem Hut grüßt.

Abfahrt ist um 10.30 Uhr ab Marl Mitte an den Parkplätzen der Taxistände.
Rückfahrt ist um 17.30 Uhr.

Preis für Mitglieder 12 €
Preis für Nichtmitglieder 14 €.




Dez.
13

Vorweihnachtliche Feier






Alle Mitglieder sind zu unserer besinnlichen, vorweihnachtlichen Feier eingeladen.
Wie in den vergangenen Jahren wollen wir uns gemeinsam mit Kaffee und Kuchen, stimmungsvollen Liedern und einem ausgesuchten Programm bei festlicher Dekoration auf die Weihnachtstage einstimmen.

Beginn ist um 15.30 Uhr im Insel Saal (VHS).



Jan.
24

2017 Jahresmitgliederversammlung






Der Termin für die Mitgliederversammlung im neuen Jahr ist am Dienstag 24. Januar 2017 um 17.00 Uhr in der Aula der Krankenpflegeschule des Marienhospitals in Marl. Rechtzeitig vor der Jahresmitgliederversammlung wird allen Mitgliedern eine Einladung mit der Tageordnung noch zugesendet.