HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir dürfen Sie herzlich auf den Internet-Seiten des Kneipp-Vereins Marl e.V begrüßen.

Öffnungszeiten des Kneipp Büros.
Mittwochs von 14 bis 16 Uhr.





Termine / Aktuelles



Walking/Nordic Walking und Tai Chi Chuan und Qigong

Jeder kann mitgehen, mit oder ohne Stöcke, wie man möchte.
Gelaufen wir 1,5 Stunden durch den Arenbergschen Forst.
Die Gebühr beträgt zunachst 3,50 € pro Anwesenheit.
Abgerechnet wird zwei mal im Jahr.
Übungsleiterin ist Claudia Wuwer.
Die Treffen sind jeweils Freitag um 15.00 Uhr am Hundeübungsplatz Hervester Str.
Alle Bewegungsfreudigen sind herzlich willkommen.

Tai Chi Chuan und Qigong

Es ist immer möglich, in den laufenden Kurs einzusteigen. Der erste Besuch ist eine Schnupperstunde. Der Kurs läuft ganzjährig, außer in den Ferien. Übungszeit ist Montags von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Brassertstr. 40 - 42 in Marl. Kursleiterin ist Edith de Vries.

Jeder, der mitmachen möchte, ist herzlich willkommen.
Bequeme Kleidung und z.B. warme Socken mitbringen.



FEB.
20

Vortrag






Vortrag von Herrn Priv.-Doz. Dr. Marc Röllinghoff, Chefarzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie am Marien-Hospital Marl über das Thema „Stress mit dem Rücken“

Rückenschmerzen gelten längst als Volkskrankheit und sind die zweithäufigste Ursache für Arztbesuche. 70 % der Menschen sind mindestens einmal im Jahr davon betroffen. Behandlungen an der Wirbelsäule und auch Bandscheiben-operationen haben in den letzten 10 Jahren um mehr als 40% zugenommen, Wirbelsäulen-versteifungen sogar um 200%.

Dr. Röllinghoff wird die unterschiedlichen medikamentösen und physikalischen Therapiemöglichkeiten vorstellen und anhand von durchgeführten Studien aufzeigen, dass 80 bis 90 % der Patienten mit Rückenschmerzen nach zwei bis drei Monaten beschwerdefrei werden können und sich Band-scheibenvorfälle im Verlauf eines Jahres wesentlich bessern und weniger Schmerzen verursachen. Hierzu wird er an aktuellen Fallbeispielen z. B. bei Patienten mit Wirbelgleiten oder beidseitigem Bandscheibenvorfall auch die – falls erforderlich – chirurgische Behandlungen mittels Operation vorstellen aber auch aufzeigen welche Alternativen es zu Bandscheibenoperationen gibt z. B. flexible Implantate als dynamische Stabilisierung und die aktuelle Studiensituation hierzu vorstellen. Ein sehr wichtiger Vortrag, der auf keinen Fall versäumt werden sollte.

Der Vortrag findet um 16.00 Uhr in der Aula der Krankenpflegeschule des Marien-Hospitals, Hervester Straße 57 statt.

Interessierte sind herzlich willkommen.




MÄRZ.
16

36. Maler Gesundheitstag






Der in diesem Jahr wieder von der Insel-VHS organisierte Marler Tag der Gesundheit wird am Samstag, dem 16.03.2019 wieder von 10 bis 15 Uhr mit den Partnern der Gesundheitsfürsorge durchgeführt. Zahlreiche Infostände der Wohlfahrtsverbände, Selbsthilfegruppen, Pflegedienste, Therapeuten, Krankenkassen und Krankenhäuser informieren und beraten über Gesundheit, Fitness und Wellness auf beiden Etagen des Marler Sterns.

Auch wir werden wieder mit einem Stand zugegen sein und über Kneipps Gesundheitslehre und die Aktivitäten des Vereins informieren. Wir würden uns freuen, viele unserer Mitglieder zu treffen.




APR.
13

Tagesfahrt






Tagesfahrt zum Frühlings- und Ostermarkt in Bad Pyrmont

Auf dem traditionelle Frühlings- und Ostermarkt in Bad Pyrmont, der in der frühlinghaft gestalteten Innenstadt jährlich in erfrischender Atmosphäre stattfindet, erwartet den Besucher eine bunte Mischung aus Osterdekorationen, Basteleien, florale Besonderheiten, Wohn- und Gartenaccessoires, Kunst-handwerkliches aus Holz, Keramik und Glas, Körbe, Geschenkartikel, Modeschmuck, Naturseifen und vieles mehr. Auch ein attraktives kulinarisches Angebot fehlt nicht.

Abfahrt ist um 9.30 Uhr ab Bahnhof Marl Mitte an den Parkplätzen der Taxistände. Rückfahrt ist um 17.00 Uhr.

Preis für Mitglieder 15,00 €
Preis für Nichtmitglieder 17,00 €




APR.
24

Eröffnung der Kneipp-Anlage






Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich zur Eröffnung der Kneipp-Anlage eingeladen. Norbert Croonenbrock und Karl Schneider werden wieder viele fröhliche Lieder zum Mitsingen aufspielen. Das Vorstandsteam hält für die Anwesenden wieder Kaffee und schmackhafte Gebäcke bereit.

Beginn ist um 15.30 an der Kneipp-Anlage am Marien-Hospital, Hervester Straße 57 in Marl.




MAI.
01

Maiwanderung






Die traditionelle Maiwanderung mit anschließendem Frühstück wird auch dieses Jahr wieder von den Kneipp-Wanderführern in altbewährter Weise durchgeführt. Der Wanderweg wird - wie jedes Jahr - wieder eine Überraschung sein. Im Restaurant werden Norbert Croonenbrock und Karl Schneider wieder viele fröhliche Lieder auch zum Mitsingen aufspielen. Den Preis für das Frühstück zahlt jeder selbst im Frühstücksrestaurant.

Anmeldung bis spätestens 24. April 2019

Treffpunkt ist um 8.00 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Maler Rathaus an der Adolf Grimme Straße.





JUNI.
25

Tagesfahrt






Tagesfahrt zur Großausstellung „Der Berg ruft“

Die Großausstellung „Der Berg ruft“ im Oberhausener Gasometer zeigt die weltweite Vielfalt der Berge und Gebirge, berichtet von den imposanten Welten in kargen Höhen und der Faszination die diese Welten auf uns Menschen ausüben. Berge und Gebirge waren schon immer Heimstätten der Götter, ultimative Herausforderung für Abenteurer, Zufluchtsorte für Mystiker und Mönche, Sehnsuchtsorte für Wanderer und Romantiker und Bewunderer der Natur.

Die Ausstellung lässt ihre Besucher teilhaben an den legen-dären Erstbesteigungen der berühmtesten Gipfel der Erde, sie berichtet von großartigen Triumphen und dramatischen Niederlagen und erzählt von der jahrtausendealten Ehrer-bietung, mit der Menschen den Bergen begegnen.

Den Teilnehmern an dieser Tagesfahrt wird in der Ausstellung sehr viel geboten, in den unten stehenden Preisen sind eine einstündige, sehr sachkundige Führung und der Eintrittspreis eingeschlossen.

Nach der Führung bleibt noch Zeit, sich die Ausstellung noch einmal individuell anzusehen und die in der Ausstellung angebotenen Besonderheiten in Anspruch zu nehmen - oder - falls daran Interesse besteht, ist es auch möglich, sich in das nahegelegene Oberhausener Shoppingcenter zu begeben oder es sich in der ebenfalls nahegelegen kulinarischen Maile bei einem Glas Bier oder einer Tasse Kaffee und Kuchen gut gehen zu lassen, sich zu entspannen, zu träumen, und die gewonnenen Eindrücke über die Berge zu besprechen.

Abfahrt ist um 12.00 Uhr ab Bahnhof Marl Mitte an den Parkplätzen der Taxistände. Rückfahrt ist gegen 18.00 Uhr.

Preis für Mitglieder 21,00 €
Preis für Nichtmitglieder 23,00 €




AUG.
10

Waldbühnenaufführung






Fahrt zur Waldbühnenaufführung des Dramas „Romeo und Julia“ von William Shakespeare

Im Programm für die 2. Jahreshälfte 2019 ist wieder eine Fahrt zur Waldbühne nach Hamm-Heessen geplant, die bereits hier vorangekündigt wird und in der um 20.00 Uhr das Theaterstück von William Shakespeare „Romeo und Julia“ aufgeführt wird.

Seit Generationen besteht Feindschaft zwischen den beiden Veroneser Familien Capulet und Montague. Romeo, ein Montague, hat sich unbemerkt auf ein Kostümfest der Capulets geschlichen. Dort begegnet er Julia, der schönen Tochter der Capulets. Ein Augenblick genügt und das wohl berühmteste Liebespaar der Weltliteratur hat sich gefunden.

Der Ungeduld ihrer Herzen folgend, lassen sich Romeo und Julia heimlich von Bruder Lorenzo trauen. Der Franziskanermönch erhofft sich durch die Hochzeit die Versöhnung der verfeindeten Familien. Die Situation eskaliert als Romeo im Affekt den kaltblütigen Mörder seines besten Freundes (Mercutio), den Capulet-Neffen Tybalt, ersticht. Er muss fliehen.

Verzweifelt schmiedet Julia einen fatalen Plan und sie lässt sich mit Pater Lorenzo auf einen riskanten Plan ein. Sie vereinnahmt einen Schlaftrunk, der sie für 42 Stunden bewusstlos macht. Über dieses Unterfangen soll Romeo durch einen Brief erfahren, der ihn jedoch wegen eines Missgeschicks nicht erreicht. Ein Freund Romeos berichtet ihm fatalerweise vom Tode Julias, die regungslos in der Familiengruft der Capulets beigesetzt wird. Ungläubig und außer sich vor Besorgnis eilt Romeo nach Verona um sich selbst vom Unglück zu überzeugen. Als Romeo Julia regungslos in der Gruft liegen sieht, kann er seinen Augen kaum trauen. Um mit Julia im Tode vereinigt zu werden nimmt er Gift zu sich und stirbt an ihrer Seite. Als Julia jedoch aus ihrem todesähnlichen Schlaf erwacht, ist sie schockiert von dem missglückten Plan und dem Tode ihres Geliebten zu erfahren und nimmt sich mit Romeos Dolch ebenfalls das Leben.

Abfahrt ist um 17.30 Uhr ab Busbahnhof Marl Mitte an den Parkplätzen der Taxistände. Rückfahrt ist um ca. 23.00 Uhr.

Preis für Mitglieder: ca. 23 €
Preis für Nichtmitglieder: ca. 25 €

Ein Sitzkissen und eine Decke mitzunehmen wird empfohlen. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten, da der Bühne die Teilnehmerzahl frühzeitig mitgeteilt werden muss.

Das besondere Vereinsangebot: Waldmedizin

Jeden zweiten und vierten Sonntag kann mit der Wandergruppe des Vereins der Wald intensiv erlebt und „eingeatmet“ werden


Das Waldwandern erholsam und entspannend ist, ist nichts Neues. Jedoch neu sind das Wissen, dass der Aufenthalt im Wald hilft, Stress abzubauen, das Herz-Kreislauf-System, die Augen, die Atmung, ja den ganzen Organismus und insbesondere das Immunsystem zu stärken. Kurzum: Der Wald ist ein heilsamer Therapieraum. Die Heilwirkung kommt von den ätherischen Baumölen, deren Hauptinhaltsstoffe die Monoterpene sind, die nachweislich das Immunsystem bis zu 40 % erhöhen können und dies nach einer Waldwanderung wochenlang nachwirken kann. Dieses Wissen wird von Zeitungen, Fernsehen, Büchern und in Seminaren vermittelt, nützt aber nichts, wenn man es nicht anwendet und durch den Wald wandert.

Der Verein bietet allen Mitgliedern und Gästen an jedem zweitem und viertem Sonntag im Monat eine zweistündige Waldwanderung in den nahe gelegenen Wäldern der Haard oder der Hohen Mark an. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Maler Rathaus an der Adolf Grimme Straße. Wer die Waldmedizin für sich nutzen will, der kommt.





Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung